×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Auf dem Kunstrasenplatz des FC Moosburg trafen am 04.03.17 die beiden Teams vom FC Wang und des TSV Moosburg II aufeinander. Schnell konnte sich der FC Wang an die Bodenverhältnisse gewöhnen

und legte mit frechem und gekonntem Spiel los. Nach einer sehenswerten Kombination schloss in der 10. Minute Vincent Hölzlwimmer mit einem schönen Flachschuss in die untere linke Torecke zum 1:0 für Wang ab. Bereits in der 20. Minute wurde das gute Spiel der Wanger Mannschaft durch Christian Kohn zum 0:2 belohnt, der an diesem Tag eine hervorragende Leistung zeigte. Niksa Vukovic brachte die Neustädter aus Moosburg dann auf 1:2 in der 27. Minute heran. Nun spielte auch die Irl-Truppe etwas forscher mit. Doch erneut konnte Kohn in der 31. Minute die alten 2 Toreabstand wieder herstellen. Die Mannschaft aus Wang kämpfte um jeden Meter Platz und konnte eine gelungene 1. Hälfte mit der verdienten Führung abschließen.

In Hälfte zwei war der eingewechselte Michael Frühauf auf der linken Seite allen auf und davon geeilt. Er nutzte einen Stellungsfehler des Moosburger Keepers und schob zum 4:1 ins kurze Eck ein.

Nur wenige Minuten später war es Hüseyin Saban der die nun aufkommenden Moosburger noch einmal verkürzen ließ. Die eingewechselten Spieler aus dem Kader der 1. Mannschaft und das Stammpersonal der 2. setzte nun Wang heftig zu, ohne jedoch klare Torchancen herauszuspielen. Die umsichtige Abwehr um Keeper Manuel Gebhart hatte dank großen Engagements keine Probleme das Spielfeld als Sieger zu verlassen. Die sehr starke 1. Hälfte und der größere Siegeswille, oder wie es der Gästecoach sagte: "ein Charaktersieg", führten zum 2:4 für den C-Klassisten.

Nach langer Pause wegen gesundheitlicher Probleme traf "Neuzugang" Vicent Hölzlwimmer zum wichtigen 1:0!

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top