×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Am ersten Sonntag im Oktober bestritt der FC Wang sein zweites Heimspiel gegen die

Reserve des SV Pulling. Vor rund 100 Zuschauern, wobei auch einige Pullinger Fans angereist waren, pfiff Ufuk Demirtas die Partie um 15:00 Uhr an.

Zu Beginn des Spiels ließen die Wanger Jungs die beste Offensive der Liga zu viel Raum und waren oft nicht bei ihren zugeteilten Männern. Nach einer viertel Stunde waren die Wanger wieder aufmerksam und übernahmen

die Kontrolle über das Spiel. Dadurch resultierte, durch eine schöne Einzelaktion von Christian Kohn, die 1:0 Führung der Hausherren. In der 34. Minute gelang es unserem Kapitän Patrick Müller, durch einen Abpraller nach einer Ecke, seine Mannschaft mit 2:0 in Führung zu bringen. Nach der Halbzeit ließen die Gastgeber nicht locker und hielten die Gäste in Schach. Florian Schönfeldt von Pulling musste nach einer 15. Minütigen Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden. In der 68. Minute schnürte Christian Kohn seinen Doppelpack und erhöhte auf 3:0. Vor lauter Euphorie verschliefen die Wanger den Anstoß und kassierten gleich im Anschluss das 3:1. Kurz vor Schluss der Partie musste Andreas Fraunhofer verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Wir wünschen dem Pullinger Spieler und unserem Andi auf diesen gute & schnellstmögliche Besserung.

Insgesamt war die Leistung des Schiedsrichters sehr gut.

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top