×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Das lang ersehnte Derby der Wanger wurde am 12.05. auswärts gegen die Reserve von Mauern ausgetragen. Der Unparteiische Alper Tuncer pfiff die Partie vor rund 100 Zuschauern und strahlendem Sonnenschein an. Dabei waren die Fans vom FC Wang wieder eindeutig in der Überzahl und eine super Unterstützung für die Mannschaft. Zu Beginn der Partie hatten beide Teams einige Chancen, jedoch führte keine davon zu einem Tor. In der 13. Minute gelang dem Wanger Spielertrainer Robert Wanka durch einen sehenswerten Weitschuss der 1:0 Führungstreffer für die Gäste. Stephan Richter und Michael Günther von Mauern mussten noch in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

In der zweiten Halbzeit war der FC die klar dominierende Mannschaft. Der ehemalige Mauerner Spieler Christian Kohn ließ keine Gnade walten und erhöhte in der 61. Minute auf 2:0. Mauern wurde nur noch einmal gefährlich, jedoch konnte Manuel Gebhart den Ball an den Posten abwehren. Stefan Fraunhofer konnte den Ball durch einen Befreiungsschlag endgültig klären. Christian Kohn netzte in der 80. Minute zum 3:0 Endstand ein und verhalf seiner Mannschaft zu weiteren sehr wichtigen 3 Punkten im Aufstiegskampf. Am 19.05. empfangen die Wanger Jungs die direkte Aufstiegskonkurrenz aus Gammelsdorf. In diesem Spiel wird hoffentlich der frühzeitige Aufstiegsplatz gesichert.

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top