×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Wer hätte damit gerechnet als im Januar 2016 feststand, dass der FC Wang nach 10 Jahren wieder eine Herrenmannschaft zum Spielbetrieb meldet. Es war der Wille und der Einsatz der jungen Männer um Spielertrainer Robert Wanka der dies erst ermöglichte.

Mit durchaus auch zähen Spielen, aber immer mit dem starken Willen hier in Wang das ganz Große zu erreichen, spielten die Männer groß auf, und erzielten in der vergangenen Saison nicht nur die meisten Treffer, sondern blieben auch hinten immer stabil. Die beste Offensive und beste Defensive vereint, verspricht nicht nur Siege, sondern auch Meisterschaften.

Und so war es am vergangenen Wochenende endlich geschafft. Nach einem überzeugenden Sieg gegen den TSV Wolnzach gelang den „Wanka-Männern“ das wovon in Wang kaum einer zu träumen wagte. Den eigenen Plan komplett über Bord geworfen, und nicht erst in 5 Jahren in die A-Klasse aufgestiegen, sondern bereits im zweiten Jahr nach Meldung zum Spielbetrieb.

Doch nach der Saison ist stets auch vor der Saison. So hat das Orgateam der Herren ganze Arbeit geleistet. Der Trainingsplan für die Saison steht bereit, die ersten Testspiele sind bereits fest gezurrt, und alle Augen in Wang und drum herum werden sich auch in der kommenden Saison wieder dem Wanger Fußballplatz zuwenden und mit Argusaugen beobachten was hier weiterhin geschieht. Und so viel steht jetzt schon fest: Historisches habt ihr geleistet, wahrlich famoses habt ihr getan. Und auch weiterhin schallt der Ruf von Fern und Nah: Angst und Bang, vorm FC Wang!

Wir als Verein sind sehr sehr stolz auf unsere Herren, nicht nur wegen der Spielweise, sondern auch für all das was hier für den Verein geleistet wird. Immer wieder besuchen die Herren Spiele der Jugendmannschaften, auch Auswärts. Hier wird zusammen angepackt um dem Verein bestmöglichst helfen zu können. Mähen, Markieren, Einwintern, Entwintern, selbst im Ausschuss des Vereins sind einige vertreten.

Wir beglückwünschen euch zu diesem einmaligen Stück Fußballgeschichte in Wang, und bedanken uns gleichermaßen für die Unterstützung die ihr uns zukommen lasst. Man sagt ja, 11 Freunde müsst ihr sein. Bei allem was da Komme, in Wang sind es über 200 Freunde!

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top