×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Am Samstagnachmittag stand ein weiteres Testspiel für unsere Herrenmannschaft an. Wieder ging es gegen eine etablierte A-Klassenmannschaft und wieder auswärts.
Der leicht dezimierte Kader musste in Allershausen ran. Zu Beginn der Partie gab die Reservemannschaft der Gastgeber klar den Ton an und nutzte den vielen Platz im Mittelfeld geschickt. Zwingende Chancen ergaben sich jedoch dank der

soliden Abwehrarbeit nicht. Nach circa zehn Minuten kam unser Team besser ins Spiel. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß in der 12. Minute fiel das 1:0 durch Michael Frühauf. Dieser zeigte sich in bestechender Form und schoss nur kurze Zeit später das 2:0 für Wang. Nach Unstimmigkeiten in der Wanger Abwehr erzielten die Gastgeber den etwas überraschenden Anschlusstreffer. Doch Michael Frühauf stellte den Vorsprung durch Foulelfmeter wieder her.

So ging es mit dem Stand von 1:3 aus Sicht der Gastgeber in die Kabine. Nach einigen Wechseln und Umstellungen hatte unsere Truppe Mühe, an der guten Leistung der ersten Hälfte anzuknüpfen. Bei hohen Außentemperaturen ließ es unsere Mannschaft deutlich schleifen. Dies eröffnete dem höherklassigen Gegner viele Freiräume die auch prompt genutzt wurden. Nach individuellen Fehlern fielen binnen kurzer Zeit drei Tore für die Heimmannschaft.
Dies war ein kleiner Weckruf für unser junges Team. In den Schlussminuten kämpften sie sich nochmals ran und so gelang durch Tim Siebenhaar der später aber unterm Strich verdiente Ausgleich zum 4:4.

Heute trifft der FC Wang auf die zweiten der letzten Kreismeisterschaft, die SpVgg Langenpreising im Kreispokal. Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

1

 

2

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top