×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Am vergangenen Freitag war beim FC Wang der FC Neufahrn zu Gast. Und die Partie begann hoch spannend. Bereits in den ersten Spielminuten drückten die jungen Gelb-Blauen aufs Tempo und kreierten die ersten Chancen, ohne den bis dahin verdienten Führungstreffer erzielen zu können.

In der 20. Spielminute dann die zweite Chance für den FC Neufahrn und gleich der Führungstreffer für die Gäste. Doch Aufgeben war für die Gastgeber keine Option, und so wurde weiter um jeden Ball gekämpft. Doch bis zur Halbzeit blieb es beim 0:1 für die Gäste.

Und so begann die zweite Hälfte wie die Erste endete. Weiterhin wurde viel gekämpft. Und das Chancenübergewicht für den FC Wang wurde endlich belohnt. Dairis Drobisevskis zeigte, dass er auch mit Links schießen kann, und erzielte den Ausgleich zum 1:1 in der 40. Minute. Doch in der 45. Minute kam der FC Neufahrn erneut, wie aus dem Nichts zum 1:2 Führungstreffer. Doch danach begann die heiße Phase. Zuerst drückten die Wanger durch Chancen von Verena, Philipp und Maria auf den erneuten Ausgleich, ehe Charis in der 47. Minute sich durch das Mittelfeld tankte, und aus 10 Metern eiskalt einen Strahl im Tor der Neufahrner versenkte.

Die gleiche Szene dann nur 3 Minuten später. In der 50. Spielminute wieder Charis, und wieder mit viel Leidenschaft und Willen durch das Mittelfeld. Verena und Philipp zogen die Verteidiger auseinander, und Charis konnte erneut eiskalt und hart den 3:2 Führungstreffer mit dem Abpfiff der Partie erzielen. Der sonst in der Abwehr sehr um wenig Gegentore bemüht, Hendrik Harwerth, spielte in der Rotation diesmal als letzte Instanz im Tor der Wangerer, und machte seine Sache nicht nur gut, sondern hielt zahlreiche Großchancen souverän und ermöglichte es so die 3 Punkte daheim zu behalten.

Aufgrund der Spielanteile, der Chancenzahl und der erneuten leidenschaftlichen Leistung der Mannschaft war der Sieg hochverdient. Die Erleichterung über die gewonnen drei Punkte war allen Spielern aus dem Gesicht zu lesen. Das nächste Spiel der E-Jugend ist am 6. Juni um 18 Uhr, dann sind wir zu Gast beim FC Ampertal Unterbruck und wollen die nächsten drei Punkte nach Wang holen. Allerdings sind wir dieses Jahr erneut beim Isarcup in Moosburg vertreten. Das ganze Wochenende von Samstag 19.05. bis Sonntag 20.05. Fußball pur mit den jungen Gelb-Blauen!

FCW FCN 11Mai18 3

Alleine oftmals unglücklich aber immer wieder bemüht. Mit absolutem Willen am Ende der Matchwinner zum 2:2 und 3:2. Unsere Nummer 10, Charis!

FCW FCN 11Mai18 4

Nicht nur in der Defensive immer gefordert, sondern auch Offensiv mit einigen sehr guten Aktionen, unser Max.

FCW FCN 11Mai18 7

Gerade wieder genesen, eine Woche im Training, und schon wieder unglaublich wichtig für die Mannschaft. Johann Braun

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top