×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Bereits ab der ersten Minute waren die Weichen auf Sieg gestellt: Ein
Solo von Verena Ritzer konnte die Massenhausener Abwehr schon in der
1. Minute nicht abfangen und der Torwart musste das erste Mal hinter sich
greifen.

Die Sportfreunde aus Massenhausen lieferten fast keine Gegenwehr -
so folgte schon in der 4. Minute das 2:0 durch Verena Ritzer nach einem
sauberen Doppelpass an der Mittellinie mit Hannes Schlecht. Verena Ritzer
erzielte auch das 3:0 in der 17. Minute wieder nach einem Alleingang ab der
Mittellinie. Somit erreichte Verena Ritzer ihren ersten Dreier in dieser
Saison. Nur zwei Ballkontakte benötigte die eingewechselte Maria Schorb in
der 18. Minute um einen sauberen Schuss aus ca. 9 Meter Entfernung unten
rechts zum 4:0 ins Tor zu platzieren.

Fünf Minuten nach der Halbzeit fälschte ein Massenhausener einen Schuss von
Konstantinos Konstantinidis unhaltbar ins eigene Tor zum 5:0 ab.

Das Highlight besorgten Dairis Drobisevskis und Kontantinos Konstantinidis
genannt Kosta in der 28. Minute. Nach einer wunderbar geschossenen Ecke
erzielte Kosta das 6:0 mit dem Kopf. Wahnsinn!!!

Nach einem Kunstschuss von der rechten Grundlinie in der 38. Minute durch
Dairis Drobisevskis stand es am Ende verdient 7:0 für unseren FC Wang.

Herausragende Arbeit verrichteten auch unsere Abwehrspieler Sophie Straube,
Michael Stoiber und Johann Braun. Sie gestatteten dem Gegner über die
gesamten 40 Minuten nur 2 Torschüsse, die Jakob Zaccios ohne große
Anstrengung locker entschärfte.

Wir gratulieren hier auch unserem Debütanten Simon Baumgartner der das erste
Mal mit unseren kleinen Großen Spielpraxis sammeln konnte.

Wir bedanken uns bei dem SC Massenhausen für ein tolles und faires SpielmassenhausenMai2016 2

massenhausenMai2016 3

massenhausenMai2016 1

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top