×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items
Zum Auftakt auf heimischem Rasen empfing der FC Wang den Absteiger aus der A-Klasse, den TSV Rudelzhausen. Vor gut 100 Zuschauern nahm man die ersten 3 Punkte der Saison in Angriff. Unter der Leitung von Schiedsrichter Ufuk Demirtas gingen die Wanger mit 3 Neuzugängen ins Spiel. Dominik Reinisch, Dominik Renner und Johannes Macher schnürten zum ersten Mal in einem Pflichtspiel die Schuhe für den FC Wang. Wie schon in der Vorwoche gegen den SV Marzling dominierten die Hausherren zu Beginn das Spiel und kamen so auch zu einigen Chancen. Und auch in diesem Spiel gingen die Wanger nach einer knappen halbe Stunde durch einen Elfmeter in Führung, diesmal allerdings sicher verwandelt durch Lukas Schmidt. Doch in diesem Spiel ließ man sich nicht das Heft aus der Hand nehmen und spielte sich weiterhin einige Torchancen heraus. Mit dem Pausenpfiff köpfte Christoph Ruppert nach einer Ecke mustergültig das 2:0. Nach der Pause wackelte das Spiel der Heimmannschaft für ein paar Minuten, doch nach dieser Unsicherheit kam man erneut stark zurück und erzielte schließlich das 3:0. Wieder war es Lukas Schmidt, welcher für die Gelb- Blauen einnetzte. Die restliche Spielzeit verlief relativ ruhig, bis Lukas Köhler kurz vor Schluss nach einem sehenswerten Spielzug und guter Vorarbeit durch Christoph Ruppert das Tor nur knapp verfehlte. Schiedsrichter und Ex-Wanger Spielertrainer Ufuk Demirtas fiel mit einer sehr guten Leistung auf.

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2021 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top