×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Es lässt sich nachträglich vieles über dieses historische Ereignis für den FC Wang sagen, auch das Glück bei der Gruppenauslosung. Mit dem SV Kranzberg, dem VfB Hallbergmoos und dem TSV Moosburg waren keine Gegner aus den höchsten Spielgruppen im Kreis Freising vertreten. Es war eine der leichteren Aufgabe für die Nachwuchskicker der Gelb-Blauen.

Und doch gab es keine guten Vorzeichen. Stützen der Mannschaft fielen verletzungsbedingt kurzfristig aus, andere Spieler sind noch länger nicht einsetzbar. Spieler der siegesverwöhnten F-Jugend des vergangenen Herbsts sprangen in die Bresche.

Mit mutigem Einsatz wurde der erste Sieg schon im ersten Spiel wahr. Mit dem Führungstreffer und dem 2:0 (beide durch Charis) in der zweiten Halbzeit. Der Anschlusstreffer zum 2:1 nur 2 Minuten vor Ende der Partie kam zu spät für den Gastgeber SV Kranzberg. Die ersten drei Punkte waren schon sicher. Das zweite Spiel gegen den VfB Hallbergmoos wurde schwierig. Gegen technisch versierte und übersichtlich spielende Hallbergmoser wurde zu wenig Kampf und Einsatz gezeigt, so dass die Partie eindeutig und in der Höhe auch verdient mit 1:6 an den VfB ging.

Doch im letzten Spiel warfen die Wanger noch mal alles in die Waagschale. Die Defensive stabilisiert und mit Mut nach vorne fingen die jungen Kickerinnen und Kicker des FC Wang so manchen Vorstoß des TSV Moosburg ab und kreierten selbst gute Konter. Der Pfosten, die Latte und der gegnerische Torhüter verhinderten die Führung. Mit einem 0:0 Unentschieden endete diese Partie und der historische Einzug war perfekt.

Die Zutaten die im letzten Herbst zur Meisterschaft führten waren auch hier im letzten Spiel zu sehen. Mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatz und Wille war wieder geweckt. Und wie auch immer die Spiele in der zweiten Runde ausgehen werden, wir feiern jede Minute.

MC 1 1

Die Mannschaft

Reihe hinten v.l.n.r: Co-Trainer Achim Artmann, Kosta, Philipp, Max, Charis, Johannes, Trainer Mathias Haider
Reihe vorne v.l.n.r: Sophie, Niko, Maria Dairis

MC 1 6

Das gesamte Teilnehmerfeld in der Gruppe des FC Wang. Der SV Kranzberg, der VfB Hallbergmoos und der TSV Moosburg-Neustadt

MC 1 10

Charis mit dem Führungstreffer zum 1:0 gegen den VfB Hallbergmoos, das Spiel endete 1:6 für den VfB

Kaemperbraeu

 schnaitl

kohn

quedenfeld

© 2020 FC Wang e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top